Rennrad-Kinder-Decathlon

Ref: 8390348

KINDER RENNRAD 26 ZOLL TRIBAN 100

2020

Wir haben dieses Rennrad für Kinder von 9 bis 12 Jahren (135 bis 150 cm) entwickelt, die mit dem Rennradfahren beginnen möchten.

Alurahmen, doppelte Bremsen und ein an die Schulterbreite angepasster Lenker – ein super Rad für junge Einsteiger!

ERSTE INBETRIEBNAHME

MONTAGE

Erste Schritte

Wie wird die Sattelhöhe vor der ersten Fahrt richtig eingestellt?

Es ist wichtig, die Höhe des Sattelrohres und des Lenkers auf die Körpergröße des Kindes abzustimmen.

Die Markierung, bis zu der die Sattelstütze mindestens im Sattelrohr stecken muss, darf aus Sicherheitsgründen niemals sichtbar sein (achte genau darauf, dass diese Markierung nicht überschritten wird).

Zur Einstellung der richtigen Sattelhöhe setze das Kind auf den Sattel, bringe die Kurbeln in vertikale Position und lasse das Kind seine Ferse auf das untere Pedal stellen:

Die Sattelhöhe ist korrekt eingestellt, wenn das Bein des Kindes gestreckt ist. Außerdem sollte sich das Kind, wenn es auf dem Sattel sitzt, mit den Fußspitzen auf dem Boden abstützen können.

Wie stellst du sicher, dass die Bremsen richtig eingestellt sind?

Cantilever-Bremssystem. Betätige die Pedale, um die Räder in Gang zu bringen.

Halte das Fahrrad dabei am Lenker. Betätige den rechten Bremshebel für die hintere Bremse und den linken für die vordere Bremse.

Das jeweils getestete Laufrad muss aufgrund der Betätigung des Bremshebels blockieren. Während die Räder sich drehen, dürfen die Bremsklötze die Felgenflanken nicht berühren.

Die richtige Einstellung der Bremse sollte unbedingt regelmäßig überprüft werden.

Wenn du die Einstellung anpassen möchtest, kannst du dir entweder das nachfolgende Video anschauen oder dich an den DECATHLON Servicepoint deiner Wahl wenden.

Wie stark pumpst du die Reifen auf?

Der empfohlene Druck ist stets auf der Reifenflanke angegeben.

Wir empfehlen dir, die Reifen mit dem auf der Reifenflanke angegebenen Druck aufzupumpen. Dieser kann abhängig von der Reifenart variieren.

Bei einem Rennrad sollte der Reifendruck besonders häufig überprüft werden. Vor allem beim Kurvenfahren kommen die Haftungseigenschaften der Reifen zum Tragen.

KOMPATIBLES ZUBEHÖR

Gepäckträger

Zur Montageanleitung geht's hier.

Gepäckträger-Fahrrad-26-Zoll
Fahrradständer

Du benötigst einen kompatiblen Fahrradständer für dein Produkt?

bequille_velo_enfant_26_Zoll
Flaschenhalter

Du benötigst einen kompatiblen Flaschenhalter für dein Produkt?

Flaschenhalter-Kinderfahrrad
Trinkflasche

Du benötigst eine kompatible Trinkflasche für dein Produkt?

Trinkflasche-Rennrad-Kinder

PFLEGE & WARTUNG

Wie pflegst du das Kinder-Rennrad richtig?

In den ersten 12 Monaten nach dem Kauf bieten wir dir eine kostenlose Sicherheitsinspektion deines Fahrrads an.

Eine regelmäßige Wartung ist wichtig, um die Eigenschaften deines Fahrrads beizubehalten und seine Lebensdauer zu erhöhen.

Im Nachfolgenden findest du unsere Pflegehinweise.

Einfetten der Kette des 24 Zoll Trekkingrades

Wie werden die Bremsklötze ausgetauscht?

Bremsklötze für V-Brakes sind als Ersatzteile erhältlich. Zum Austauschen der Bremsklötze solltest du die in diesem Tutorialvideo beschriebenen Schritte beachten. 

Wie wird der Zustand der Reifen überprüft?

Vor jeder Fahrt sollte der Zustand der Reifen überprüft werden.

Falls ein Reifen platt ist, überprüfe zunächst, ob er ein Loch aufweist. Pumpe ihn dazu bis zum maximalen Druck auf. Wenn er schnell wieder Luft verliert, muss das Laufrad demontiert und anschließend der Reifen abgezogen werden, um den Fahrradschlauch zu wechseln bzw. zu reparieren.

Falls er nur langsam Luft verliert, sollte zunächst die Oberfläche des Reifens nach spitzen Gegenständen bzw. Glasscherben abgesucht und diese ggf. entfernt werden. Anschließend muss das Laufrad demontiert und der Reifen abgezogen werden, um den Fahrradschlauch zu wechseln bzw. um ihn nach Entfernen eines eventuell vorhandenen spitzen Gegenstandes zu reparieren.

Falls der Reifen nicht platt ist, empfehlen wir dir, zu überprüfen, ob er den richtigen Druck aufweist (beachte hierzu auch die nachfolgende Rubrik).


HÄTTEST DU'S GEWUSST?

Die Lebensdauer von Kautschuk hängt u. a. von den Nutzungs- und Lagerbedingungen ab. Wenn ein Reifen sichtbare Risse aufweist, empfehlen wir dir, den Reifen zu erneuern.

Wie wird das Fahrrad richtig gelagert?

Wir empfehlen dir, das Fahrrad an einem trockenen Ort zu lagern.

Es ist wichtig, dass es keiner Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Die Lebensdauer des Kinderfahrrads hängt von seiner Nutzung, Wartung und Lagerung ab. Je häufiger das Kinderfahrrad Feuchtigkeit und salzhaltiger Luft (Meeresluft) ausgesetzt ist, desto schneller wird es Korrosion aufweisen, wodurch sich seine Lebensdauer verkürzt.

Daher ist es wichtig, das Kinderfahrrad in einem sauberen und trockenen Zustand an einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort zu lagern.


HÄTTEST DU'S GEWUSST?

Es wird davon abgeraten, Fahrräder mit einer Teleskopgabel zur Lagerung am Vorderrad aufzuhängen.

Fahrräder mit Teleskopgabel sollten stattdessen am Hinterrad aufgehängt werden, um die Lebensdauer der Gabel zu verlängern.

BEI PROBLEMEN

Was ist zu tun, wenn ein Reifen beschädigt ist? Wie wird ein Fahrradschlauch ausgetauscht?

Wenn ein Reifen beschädigt ist, solltest du sofort an einer sicheren Stelle anhalten, um eine Beschädigung der Felge zu vermeiden.

Drehe dein Fahrrad anschließend um und stelle es auf Sattel und Lenker ab. Löse die Bremsen, sodass der Reifen hindurchpasst. Hierzu drückst du die Bremssättel der V-Brakes oben zusammen und hängst das Röhrchen aus, durch welches das Bremskabel verläuft.

Das Vorderrad muss lediglich aus der Gabel herausgezogen werden, um den Fahrradschlauch wechseln zu können (siehe Tutorialvideo).

Zum Austauschen des Fahrradschlauches am Hinterrad muss zunächst das Schaltwerk auf das kleinste Ritzel eingestellt werden. Erst dann kann das Laufrad herausgeschraubt und der Fahrradschlauch gewechselt werden (siehe Tutorialvideo).   

Im Notfall hast du außerdem die Möglichkeit, ein Reparaturspray zu verwenden, mit dem sich der Fahrradschlauch ohne Werkzeug reparieren lässt (funktioniert nicht bei gerissenen Schläuchen).

WIE WIRD DER FAHRRADSCHLAUCH DES KINDER TREKKINGRADES AUSGETAUSCHT?

Der Gangwechsel am Hinterrad funktioniert nicht flüssig. Was ist zu tun?

Wenn der Gangwechsel am Hinterrad des Trekkingrades nicht flüssig funktioniert, dann liegt es daran, dass das Schaltwerk nicht richtig mit den Ritzeln zusammenspielt.

Überprüfe den Schaltzug und die Kabelhüllen:

Schlecht angebrachte Zughüllen-Endkappen können das Ziehen des Schaltzuges und damit den Gangwechsel behindern.

Wenn eine Zughüllen-Endkappe schlecht positioniert ist, dann setze sie manuell wieder an die richtige Stelle.

Wenn sich das Schaltwerk beim Betätigen des Drehschaltgriffs nicht bewegt, dann hat sich der Zug wahrscheinlich in der Hülse festgesetzt.

In diesem Fall müssen Schaltzug und Kabelhüllen ausgetauscht werden.

Es ist auch möglich, dass das Schaltauge verbogen ist, insbesondere nach einem Sturz. In diesem Fall ist es unmöglich, die Gänge zu wechseln.

Wir empfehlen dir deshalb, dich an den nächstgelegenen DECATHLON Servicepoint zu wenden und das Schaltauge dort wieder richten zu lassen.

Außerdem kann es sein, dass sich das Schaltwerk verstellt hat.

In diesem Fall drehst du das Fahrrad um und stellst es auf Sattel und Lenker ab, um Zugriff auf die Pedale zu erhalten (noch praktischer ist ein Montageständer).

Betätige den Schaltgriff und stelle die Kette auf das kleinste Ritzel ein.

Das nun benötigte Stellrad befindet sich im hinteren Bereich des Schaltwerks. Mit diesem Stellrad kannst du den Schaltzug spannen (und damit das Schaltwerk weiter nach oben stellen) bzw. lockern (und damit das Schaltwerk weiter nach unten stellen). Drehe das Stellrad so weit, bis der Gangwechsel wie gewünscht funktioniert.

RENNRAD TRIBAN 100 26 ZOLL KINDER
RENNRAD TRIBAN 100 26 ZOLL KINDER

UNSER VERSPRECHEN

BTWIN gewährt eine lebenslange Garantie auf Rahmen, Lenker und Vorbau deines Rennrads (unter normalen Nutzungsbedingungen).

Für alle anderen Komponenten liegt die Garantiedauer bei zwei Jahren.

Während der ersten Fahrten können sich bestimmte Komponenten leicht verstellen.

Aus diesem Grund bieten wir für dein Fahrrad innerhalb von sechs Monaten nach dem Kaufdatum eine kostenlose Inspektion an.