WINGFLÜGEL 6 M²

Ref: 8786329, 8786330, 8786061, 8734863, 8731690

ORAO WING 100

2021

In diesem Produktdatenblatt findest du unsere Tipps zur Nutzung und Wartung sowie unsere Werkstattleistungen für den Wingflügel 100.

ERSTE INBETRIEBNAHME

WINGFLÜGEL 100

PFLEGE & WARTUNG

Sollte der Wingflügel nach jedem Gebrauch abgespült werden?

Nein, das ist nicht nötig. Hauptsache, er wird nicht nass gelagert, da dies zu Schäden führen kann. Das Abspülen ist wichtig, um Salz und Sand zu entfernen, aber achte darauf, ihn erst zu verstauen, wenn er richtig trocken ist. Vermeide außerdem, den Flügel am Strand oder im Garten in der Sonne liegen zu lassen, damit die UV-Strahlen ihn nicht beschädigen. 

Wie kannst du den Sand vom Wingflügel entfernen?

Nach jedem Gebrauch sollte der Sand vom Wingflügel entfernt werden, damit das Gewebe und die Nähte nicht beschädigt werden. Hierzu wird die Oberfläche vorsichtig abgebürstet, um den größten Teil des Sandes zu entfernen.

Ist es nötig, den Flügel zu trocknen?

Ja, es wird empfohlen, den Wingflügel nach dem Gebrauch zu trocknen. Wenn du es nicht sofort machen kannst, genügt es ein paar Tage später. Es ist jedoch wichtig, ihn nicht unaufgeblasen und hängend am Griff der Fronttube zu trocknen, da dies die Tubes verschieben und Risse verursachen kann. Am besten in aufgeblasenem Zustand trocknen, um Verdrehungen zu vermeiden.

Wie pflegst du den Wingflügel zuhause?

Du solltest den Zustand deines Flügels regelmäßig prüfen, um Schäden vorzubeugen und notwendige Reparaturen durchzuführen. Suche nach Schnittstellen oder Mikrolöchern und repariere diese gleich mit einem selbstklebenden Patch aus Spi oder Dacron. Überprüfe außerdem die Klettverschlüsse der Struts, um einen Überdruck und ein Platzen der Tubes zu vermeiden.