Selbstaufblasende Ultim Comfort Matratze

Ref: 8595946, 8611728, 8759611

SELBSTAUFBLASENDE LUFTMATRATZE ULTIMATE COMFORT 1P/2P

2018

Mit dieser ULTIMATE COMFORT Luftmatratze wirst du dich beim Camping wie zu Hause fühlen! Du hast eine Frage zu dieser Luftmatratze (alle Größen)? Wir stehen dir gerne zur Seite.

ERSTE INBETRIEBNAHME

So bläst du diese Luftmatratze auf

Es ist wichtig, die Luftmatratze mit dem richtigen Druck aufzublasen.
Die Luftmatratze nicht zu stark aufblasen, um eine Beschädigung zu vermeiden und um deinen Rücken zu schonen, aber die Matratze ausreichend aufpumpen, um bequem zu liegen und gut zu schlafen. Die richtige Härte ist erreicht, wenn du beim Sitzen auf der Matratze den Boden unter dir leicht spürst.

Eine selbstaufblasende Matratze bläst sich zu etwa 80 % selbst auf. Die Matratze ca. 20 Minuten lang mit offenem Ventil liegen lassen, anschließend muss dann ein wenig mit dem Mund nachgeblasen werden.

Diese Matratze verwendet ein Doppelventilsystem: Das IN-Ventil lässt Luft einströmen, kann aber auch Luft ausstoßen, durch Drücken auf das schwarze Rückschlagventil, wenn du den Druck im Liegen anpassen möchtest.

SELBSTAUFBLASENDE ULTIM COMFORT MATRATZE

Wie man die Luft aus der Matratze ablässt und sie in ihrer Hülle zusammenfaltet

Du brauchst nur das OUT-Ventil öffnen und die Matratze entleert sich von selbst. Dann die Matratze aufrollen, indem du auf der gegenüberliegenden Seite des Ventils beginnst. Du kannst ruhig mit dem Knie darauf drücken, damit soviel Luft wie möglich entweicht. OUT-Ventil schließen.

Du kannst nun die Matratze der Breite nach in der Mitte falten, dann noch einmal in Längsrichtung falten, damit sie in die Tasche passt.

WIE MAN DIE LUFT AUS DER MATRATZE ABLÄSST UND SIE IN IHRER HÜLLE ZUSAMMENFALTET
So schläfst du bequem auf deiner Luftmatratze

Wie bereits erwähnt, ist der richtige Druck der Matratze die Voraussetzung, für eine angenehme Nacht. Im Sitzen solltest du den Boden unter dir leicht spüren. Wenn du liegst, verteilt sich die Luft hingegen unter deinem ganzen Körper.

Es gibt keine bevorzugte Schlafrichtung: Du kannst den Kopf entweder auf die Ventilseite oder auf das andere Ende legen; so wie es für dich am besten passt! Wir empfehlen, den Kopf nahe an die Ventile zu legen, um den Druck der Matratze jederzeit anpassen zu können.

Für maximalen Komfort solltest du nicht nur einen Schlafsack mit der richtigen Komforttemperatur, sondern auch ein Kopfkissen mitnehmen.

SO SCHLÄFST DU BEQUEM AUF DEINER LUFTMATRATZE
Was besagt der R-Wert?

Der R-Wert (ASTM F3340-18) misst den WärmeIsolationsgrad der Matratze, d.h. wie gut sie gegen die Bodenkälte schützt. Es gibt verschiedene Stufen:

- 0 bis 1,9: Nutzung nur im Sommer
- 2 bis 3: Nutzung von Frühling bis Herbst
- 3 bis 4: ganzjährige Nutzung
- höher als 4,5: Nutzung im Winter und für extreme Bedingungen geeignet

Diese Matratze hat einen R-Wert von 8,6.

So verhinderst du, dass deine Luftmatratze Geräusche macht

Beim Schlafen kann das Reibungsgeräusch zwischen Matratze und Boden störend sein.
Überdruck vermeiden, um diese leichte Störung so gering wie möglich zu halten.

Außerdem kannst du eine Decke oder Laken unter die Matratze legen.

Wie kannst du die Bodenisolierung deiner Matratze optimieren?

Wenn du die Wärmeisolierung deiner Matratze verstärken willst, um besser vor Kälte und Bodenfeuchtigkeit geschützt zu sein, so kannst du eine Schaumstoffmatte oder eine Rettungsdecke unter die Matratze legen, und auch einen Zeltboden unter dein Zelt.

WIE KANN ICH DIE BODENISOLIERUNG MEINER MATRATZE OPTIMIEREN?

PFLEGE & WARTUNG

Bei uns erfährst du alles, was du wissen musst, um deine Luftmatratze optimal zu pflegen. Reinigen, falten und verstauen sind die drei Schritte, die du immer durchführen solltest. Du findest weitere Infos durch Klicken auf den Link am Ende der Seite.

Die Pflege der selbstaufblasenden Ultim Comfort Luftmatratze

Reinigen

Mit Seife oder Spülmittel wird die Oberfläche der Matratze sanft abgerieben, um alle Verschmutzungen zu entfernen.
Die Matratze nicht in der Sonne trocknen lassen, sondern ein Tuch verwenden.

Falten

Befolge unsere Hinweise zum richtigen Falten deiner Luftmatratze im vorherigen Abschnitt.

Verstauen

Die Matratzen mögen weder Hitze noch Feuchtigkeit. Also sollten sie an einem trockenen Ort bei mäßiger Temperatur gelagert werden.
Wenn möglich, flach liegend mit offenem Ventil lagern.

REPARATUR

WIE FINDEST DU EIN LOCH IN DEINER LUFTMATRATZE?

Deine Matratze scheint ein Loch zu haben und du fragst dich, wo das Leck herkommt. Es ist meistens schwierig, mit bloßem Auge die genaue Stelle zu finden, an der die Matratze undicht ist. Die Oberseite dieser Matratze kann gegenwärtig nicht repariert werden, wenn sich das Loch aber auf einer der Seiten befindet, kannst du es leicht reparieren. Matratze aufblasen und Seifenlauge darauf verteilen, dann abwarten bis sich Luftblasen bilden, um die Stelle zu finden.

  • DAS LOCH BEFINDET SICH AUF EINER SEITE DER MATRATZE

    Du kannst die Luftmatratze mit einem Flicken reparieren. Unsere Campingmatratzen werden alle mit einem Reparaturset geliefert, aber wenn du keines mehr hast, klicke auf den unten stehenden Link.

  • DAS LOCH BEFINDET SICH AN EINER SCHWEIßNAHT

    Du kannst einen Spezialkleber auftragen, um diese Reparatur durchzuführen, beachte jedoch die Gebrauchsanweisung.

SO FLICKST DU DEINE SELBSTAUBLASENDE LUFTMATRATZE

Wenn du die Stelle gefunden hast, musst du nur einen Flicken anbringen, um deine Luftmatratze zu reparieren. Im folgenden Video zeigen wir dir, wie die Reparatur richtig durchgeführt wird.

Für Matratzen mit Veloursbezug (linke Seite des Videos), verwende den im Kit enthaltenen Schaber und reibe die Oberfläche vorsichtig ab, damit der Flicken am Material gut haften bleibt. Den Flicken eine Minute lang gedrückt halten.
Für Matratzen mit Kunststoffbezug (rechte Seite des Videos), wird der Flicken direkt aufgetragen und eine Minute lang gedrückt gehalten.

Eine selbstaufblasende Ultim Comfort Matratze reparieren